Über uns ...

Schwangauer Tradition
Die mit der Heimat verwurzelte Familie Höß bietet Ihnen mit ihren Ferienwohnungen und einem Doppelzimmer eine Unterkunft in stilvollem Ambiente. Das wunderschöne Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert blickt auf eine lange Geschichte zurück, und wurde in den vergangenen Jahren mit viel Liebe umgebaut und eingerichtet. Die gemütliche Bauernhofatmosphäre blieb erhalten.
Kaum einen Winkel gibt es im Füssener Land, den die Familie nicht kennt und über den sie ihren Gästen nicht mit Tipps weiterhelfen kann. Seien es Sehenswürdigkeiten, Badeplätze oder Wander- sowie Ausflugsmöglichkeiten im Allgäu und ins nahe Tirol. Stets haben die Höß ein offenes Ohr für die Wünsche ihrer Gäste.
die vermieter von ferienwohnungen in schwangau

Karin und Uli Höß

Gastgeber ist die Familie Höß schon viele Jahrzehnte.

Auf dem Hof, der Anfang des 19. Jahrhunderts in den Besitz der Familie kam, wurden bereits in den Nachkriegsjahren Urlauber empfangen, die die Sommerfrische in Schwangau genießen wollten.

In den 1970er Jahren gab die Familie die Landwirtschaft auf und in den 1990er Jahren entstanden im Rahmen von Renovierungsarbeiten die Ferienwohnungen.